Deutsche sind fleißige Online-Shopper

E-CommerceMarketingNetzwerke

Fast alle Bundesbürger mit Internet-Zugang haben mittlerweile schon online eingekauft. Jeder zehnte bestellt sogar mehr als fünf Mal im Monat Waren im Internet.

Nach Zahlen von Novomind haben im vergangenen Jahr 30 Millionen Deutsche im Web eingekauft und dem Handel einen Umsatz von 18 Milliarden Euro beschert. Damit hat mittlerweile fast jeder Internet-Nutzer etwas online erworben – nur vier Prozent verweigern sich bislang dem Online-Shopping. Die meisten Nutzer kaufen sogar recht regelmäßig im Web ein: 53 Prozent bringen es auf mehrere Online-Einkäufe im Monat, jeder zehnte bestellt sogar mehr als fünf Mal im Monat.

Am Online-Einkauf schätzen die Nutzer vor allem den schnellen Zugriff auf Informationen (75 Prozent) und die Unabhängigkeit von Ort und Öffnungszeiten (62 Prozent). Dazu kommt, dass sich eigene Kaufentscheidungen im Internet mit Produktbewertungen und Meinungen anderer Internet-Nutzer absichern lassen. 71 Prozent der Befragten sehen dies als Vorteil gegenüber dem klassischen Einkauf im Ladengeschäft an. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen