Der Gehirnscanner wird Wirklichkeit

Allgemein

Eine Weißkittel-Zeitschrift berichtet über einen Durchbruch in der Gehirnforschung: Per Hightech-Scanner könne man die Entscheidungen von Menschen vorhersagen, bevor sich die Person selbst darüber klar sei.

Der Bericht über den Hirnscanner veröffentlichte gestern das Magazin “Nature Neuroscience”. Darin wird eine Studie zitiert, in der es Wissenschaftlern gelungen sei, per Scanner anhand der aktiven Zonen im Hirn die Entscheidungen von Testpersonen korrekt vorauszusehen. Das gilt bislang für simple Antworten. Bei komplexen Fragen und Entscheidungsprozessen sind die Forscher noch überfordert. Die Gedanken sind (noch) frei. (rm)

Wired