Spieleentwickler Steven Spielberg

Allgemein

Filme sind anscheinend wirklich sooo zwanzigstes Jahrhundert. Spielberg wird Gaming-Co-Developer.

Im Angesicht des nahenden Veröffentlichungstermins von Boom Blox zum 6. Mai, exklusiv für die Nintendo Wii entwickelt, rappelt noch einmal die Promotrommel. Das gibt Amir Rahimi, Senior Producer des Boom Blox Projekts, Gelegenheit zu schwärmen, was dieser Spielberg doch für ein abgebrühter Zocker sei und selbst interaktive Reisser kennt, von welchen die restliche Developer-Mannschaft gerade mal so gehört habe. Auch über 3D-Schinken wie Crysis würde der Spielberg gerne schwadronieren. Das macht ihn doch richtig sympathisch, nicht? An den Videospiel-Umsetzungen seiner Erfolgsfilme hatte er wohl kaum einen Anteil. Sein erstes co-produziertes Game Boom Blox wirkt aber auf den ersten Screenshots noch etwas unspektakulär, eher so wie ein 3D-Breakout, also ein aufgewärmter Klassiker. Aber vielleicht wird das ja noch und wir können uns auf kommende Spielberg-Epen zum Mitmachen freuen. Ich hätte dann bitte gern ein Twilight-Zone-MMO. [fe]
Gamesindustry