Rekordquartal für Musikdownloads

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Im ersten Quartal des Jahres wurden in Deutschland 11,3 Millionen Songs bei Musikportalen heruntergeladen. Eine neue Bestmarke.

»Legaler Musikdownload ist konsequent auf dem Vormarsch. Noch nie war die Nachfrage in einem Quartal höher«, fasst Ulrike Altig, Geschäftsführerin von Media Control, zusammen. Erstmals verkaufte man mehr als eine Million Bundles – das sind Pakete mit mehr als einem Titel.

Der erfolgreichste Song war Bleeding Love von Leona Lewis, und das auch bei den CD-Verkäufen. Hier allerdings beklagt die Branche einen Rückgang. Im ersten Quartal 2008 ging das Absatzvolumen um 9,4 Prozent zurück. Nur in einigen Teilbereichen gab es Erfolgsmeldungen: Musicals legten um 53,4 Prozent zu.

Die 11,3 Millionen Musik-Downloads entsprachen einem Zuwachs von 38,1 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2007. Der Umsatz kletterte um 45,2 Prozent auf 20,4 Millionen Euro. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen