Iphone bald mit HSDPA-Chip von Infineon?

Allgemein

Ausgerechnet Iphone-Entsperrer haben Hinweise darauf entdeckt. In der jüngsten Beta-Version von Apples Firmware.

Der Code weist mehrfach auf die Unterstützung des Infineon-Chips SGOLD3 (PMB8878 oder PMB8877) hin. Das hört sich ganz nach einem größeren Auftrag an, den Infineon sicherlich gut gebrauchen könnte. Plausibel ist es allemal, sorgte doch Infineon bereits im ersten Iphone für EDGE-Empfang.

Der demnächst unterstützte Chip kann im Download für eine Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit je Sekunde sorgen, wenn die UMTS-Netze erst einmal dafür ausgebaut sind. HSUPA für schnellere Uploads unterstützt er nicht.

Iphone-Hacker Zibri schließt aus seiner Entdeckung: „Es wird sehr bald ein neues Iphone geben.“

(bk)

Ziphone