IBM PowerPC mit 5 GHz

Allgemein

Ist doch was anderes als die mickrigen Konkurrenzprozessoren mit Zwei- bis Dreitausend Umdrehungen.

Um die Grenzen zwischen Server und Supercomputer noch weiter zu verwischen, bietet IBM jetzt den Power 595 Server mit bis zu 32 doppelkernigen Power6-Prozessoren mit einem Arbeitstakt von 5 GigaHertz und bis zu vier TeraByte DDR2-Arbeitsspeicher. Die nächst-kleinere Version Power 575 kommt dann schon mal ab Werk mit Wasserkühlung, was nach IBM-Angaben bis zu 40 Prozent Strom sparen soll. Maximale Bestückung sind hier 14 Einsteck-Boards mit je 16 4,7 GHz Power6-Chips. Ach, und die ganz “kleine” Power 570 wird auch noch angeboten, mit bis zu acht 4,7-GHz-Prozessoren. Die Benchmarks sollen angeblich zeigen, dass die neuen Modelle ihre Konkurrenz um‘s zwei- bis dreifache schlagen, sind aber noch nicht veröffentlicht. Prima, dann können sich die anderen Hersteller ja noch eine Weile anstrengen. [fe]

The Register