Spamfilter bremsen Google Mail

Allgemein

Weil das Captcha geknackt wurde, blüht der Spam auf Kosten aller anderen.

Google Mail hat etwas von seiner Zuverlässigkeit und Performance eingebüsst, wie auch der Ihnen sehr ergebene Verfasser dieser Zeilen bestätigen kann. Der jüngst geknackte Google-Captcha hat es der Spam-Industrie ermöglicht, den Email-Service für ihre sinistren Zwecke zu nutzen. Anbieter von Spam-Filter-Diensten wie MessageLabs und Antigen räumen ein, dass die Weiterleitung von Gmails zur Zeit bis zu 24 Stunden dauern kann. Jetzt ist der Weisse Riese am Zug; ein besserer, spam-festerer Identifikator muss her. Wie man hört, arbeiten die G-Programmierer bereits an diesem Problem, wann es gelöst sein wird, kann man allerdings noch nicht sagen. [fe]

Ars Technica