LG: 5 Megapixel zum Aufschieben

Allgemein

Das nächste Modell der Black-Label-Serie will LG weltweit am 24. April herausbringen.

inq_lgphone.jpgNach köstlicher Schokolade und blendendem Shine versucht es der Handyhersteller jetzt mit 12 Jahre altem Black Label – vielleicht nicht gerade die richtige Assoziation für frische Technikprodukte. Obwohl, das Modell ist ein Slider-Phone – und die sollen ja angeblich zu einer langsam aussterbenden Spezies gehören.
Wie auch immer, das womöglich KF750 Black heißende Modell wird eine 5-Megapixel-Kamera und 160 MByte Speicher enthalten, ungefähr 1,5 cm dünn sein und ein brillantes Display aus Hartglas besitzen. Die schwarze Hülle besteht angeblich aus teurer bruchfester Carbonfaser. Das klingt unerschwinglich, wobei aber Internet-Gerüchte einen Verkaufspreis von 435 Euro ausrufen. (rm)

T3