Yahoo will’s Google zeigen

Allgemein

Einer der Gründe, weshalb Yahoo davon überzeugt ist, mehr wert zu sein als Microsoft bietet, heißt AMP! und ist ein angeblich völlig neuartiges System zum Vertrieb von Online-Werbung, das Google das Fürchten lehren soll.

Was dran ist an der Wunderwaffe, hat Yahoo jetzt zumindest teilweise herausgelassen: Es handelt um ein Paket von Tools, mit deren Hilfe sich Werbung innerhalb des Yahoo-Anzeigennetzwerks haargenau geographisch und demographisch und nach User-Interessen platzieren lässt. Außerdem sollen sich Online-Werbeplätze deutlich einfacher und schneller kaufen und verkaufen lassen.

Yahoo selbst meint, bei AMP! ginge es darum, ein “massiv vernetztes Werbungs-Ökosystem” zu schaffen – was man sich darunter genau vorzustellen hat, wird man im dritten Quartal des Jahres sehen, wenn die erste Stufe von AMP! gezündet  wird – vorausgesetzt natürlich, dass bis dahin nicht Steve Ballmer das Sagen und ganz andere Pläne hat. [gk]

Reuters