Die Polizei, Dein Freund und Helfer

Allgemein

Wo lernt der brave Gesetzeshüter besser, wie die Bösewichter vorgehen, als im Kino? Und wenn man angesichts des aufreibenden Schichtdienstes da einfach nicht hinkommt, muss man sich halt eine DVD besorgen. Und weil man ja kein Kollegenschwein sein will, kopiert man sie besser gleich für alle.

So sah man es bei der australischen Polizei gleich scharenweise: “Hunderte” von Wächtern des Gesetzes hatten auf ihren Bürorechnern Filmkopien liegen, die offenbar zur Verbeitung via DVD-Brennen vorgesehen waren. Aufgeflogen sind diese Aktivitäten durch eine Untersuchung der IT-Abteilung der South Australian Police – Folgen wird das allerdings keine haben.

Dazu nämlich sind einfach zu viele Beamte verwickelt, so dass es beim mahnenden Zeigerfinger bleibt  und – ganz klassischer Behördenweg – eine Richtlinie erlassen wird, die in Zukunft brav befolgt werden soll, worauf die Vorgesetzten genau achten werden. Ehrlich.

Man sieht’s: Die Masse macht’s, und auch der richtige Berufsstand schütz ganz offenbar vor Verfolgung, auch wenn die Australian Federation Against Copyright Theft das natürlich nicht einsehen will und weitere Schritte ankündigt. [gk]

The Australian