Website für den Hass auf die Banken

Allgemein

Vor allem die Traumtänzer der Investmentbank Bear Stearns standen im Zentrum der Finanzkrise. Eine frische Site lädt nun verärgerte Kunden ein, ihrem Frust Luft zu machen.

inq_bearhass.jpg
Unter dem passenden Namen BearSucks.com wird zur Schimpftirade auf Bear Stearns (und andere schuldige Banker) aufgerufen. Nicht wenige Amerikaner sollen durch die Finanzkrise allgemein und das Bear-Desaster insbesondere ihre lebenslangen Ersparnisse verloren haben. Wie es zu der Subprime-Krise kommen konnte und wie teuflisch die Banker vorgingen, erklärt immer noch am besten dieses YouTube-Video zweier britischer Comedians. Die bittere Ironie an der Sache: Kein einziges Wort ist übertrieben. (rm)

AlleyInsider