Firefox 3 Beta 5 rennt noch schneller

Allgemein

Die Entwickler nennen ihn den schnellsten Firefox, den es jemals gab. Er kommt mit über 750 Änderungen gegenüber der vorhergehenden Beta.

Webanwendungen wie Google Mail und Zoho Office laufen „doppelt so schnell in Firefox 3 Beta 5“ im Vergleich zu Firefox 2, jubeln die Entwickler. Zur weiter verbesserten Geschwindigkeit trägt die größere Anzahl der möglichen parallelen Verbindungen bei. Firefox unterstützt nun 6 statt bisher 2 Verbindungen je Host, was auch vom kommenden Internet Explorer 8 erwartet wird. Die maximale Zahl von HTTP-Verbindungen wurde von 24 auf 30 gesteigert.

Äußerlich ging es vor allem darum, den Browser besser mit den Benutzerschnittstellen der Betriebssysteme Windows, OS X und Linux zu integrieren. Die Windows-Ausgabe bekam unter anderem neue Icons und native UI-Widgets für Browser und Webformulare. Bei Linux setzten die Entwickler mit Symbolen, Schaltflächen und Menüstil auf das native GTK-Theme. Durch das neue Mac-Theme wirkt Firefox mehr wie eine native Anwendung für OS X.

(bk)

Mozilla: Firefox 3 Beta Release Notes