Intel bringt erste Atoms auf den Markt

KomponentenWorkspace

Die Mobil-CPUs des Chipgiganten sollen laut Hersteller die schnellsten Prozessoren unter 3 Watt sein. Das Top-Modell taktet mit bis zu 1,86 GHz.

Bereits vor einer ganzen Weile hat Intel seine Pläne für neue Mobil-CPUs bekannt gegeben. Den Namen Atom lies der Chiphersteller erstmals im Vorfeld der diesjährigen Cebit fallen. Nun ist es soweit und die Chips kommen endlich auf den Markt. Die Tausenderpreise liegen bei 45 bis 160 US-Dollar das Stück und das Topmodell trägt die kryptische Bezeichnung Z540. Der Takt der Winzlinge liegt bei 800 MHz bis 1,86 GHz und der Stromverbrauch durchschnittlich bei 0,22 Watt. Im Leerlauf sollen die CPUs sogar nur 80 bis 100 Milliwatt saugen,schreibt die Nachrichtenagentur Reuters. Der Maximalverbrauch liegt bei 2,4 Watt.

!#!

Die ersten Geräte, in denen die neuen Spar-CPUs verbaut werden sollen im Sommer dieses Jahres erscheinen. Sie werden von namhaften Herstellern wie Asus, Fujitsu, Lenovo, Samsung oder Panasonic gefertigt. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen