An Beerdigungen per Live-Stream teilnehmen

Netzwerke

Ein britischer Bestatter bietet Angehörigen von Verstorbenen die Möglichkeit Online Live an der Beerdigung teilzunehmen.

Ab heute steht Bewohnern der britischen Stadt Southampton ein ganz besonderer Service zur Verfügung. Dieser nennt sich “pay per view funerals” und wurde bereits im Vorfeld heftig kritisiert. Kunden des Dienstes können gegen ein Entgelt Live über das Internet an Begräbniszeremonien teilnehmen. Zusätzlich können Nutzer sich die besten Augenblicke der Feier auf DVD bestellen, oder nach Wunsch auch nur als Audio-Datei auf CD, gab der britische Guardian in einem Podcast bekannt.

75 Pfund kosten dabei die Zugangsdaten für den Onlinedienst und können nach Wunsch auch an die gesamte Familie weitergegeben werden. Eine DVD mit der Zusammenfassung der Begräbniszeremonie kostet 50 Pfund und eine Audioaufnahme schlägt mit 25 Pfund zu Buche. “Es ist ja nicht so, als ob wir ein Sender wären, der ein Fußballmatch überträgt. Wir stellen unser Service im Internet nicht jedem zur Verfügung”, zitiert Pressetext den Manager des Krematoriums in Southampton, Trevor Mathieson. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen