Social Network für GTA-Fans

Allgemein

Spiele-Entwickler Rockstar will rund um Grand Theft Auto IV eine Online-Welt einrichten.

Ein Website namens “Social Club” soll die Popularität des Autoknackergames nutzen. Developer Rockstar will neben den üblichen user-generierten Inhalten eine Weltkarte mit den Standorten der GTA-4-Zocker, Ranglisten, eine Hall of Fame und neue Download-Herausforderungen anbieten. In Zusammenarbeit mit dem Amazon-Online-Musikshop wird dem GTA-Fan der Kauf von Musikstücken ermöglicht, die dieser zuvor in-game im Autoradio gehört hat. Wenn das mal kein fortschrittliches Marketing ist! Andere Rockstar-Spiele sollen in der Zukunft in die Plattform integriert werden. Ich hätte dann bitte gerne die Simpsons-Version “Death Kill City 2” (“rated bad for everyone”) mit motivierenden Botschaften wie “You have destroyed all human life on Earth. Level one complete”. Damit unsere Jugendschützer (und die anderer Nationen) Grund haben, sich die gute alte Zeit von Manhunt und Postal zurückzuwünschen. [fe]

TG Daily