Pwn2Own: Linux vor Vista und Mac OS X

Allgemein

Beim Notebook-Hacking-Wettbewerb auf der CanSecWest blieb am Ende nur einer übrig.

Beim Sicherheits-Hacker-Check der Betriebssysteme auf der CanSecWest im kanadischen Vancouver fiel das Apple-Gerät in Windeseile einem undokumentierten Safari-Bug zum Opfer, nach drei Tagen erwischte es auch das mit Vista ausgestattete Fujitsu-Siemens. Allerdings hatten die Veranstalter zuvor die strengen Regeln etwas lockern müssen. Unerschüttert blieb einzig ein Sony Vaio, vor allem wegen des darauf eingesetzten Ubuntu Linux. Diese von manchen Hardcore-Bartträgern und Kernel-Hackern als Hausfrauen-Linux belächelte südafrikanische Distribution konnte von keinem der anwesenden Security-Experten geknackt werden. [fe]

PC World