Drillisch AG weiter auf Erfolgskurs

BreitbandFinanzmarktMobileMobilfunkNetzwerkeUnternehmen

Der deutsche Mobilfunkprovider konnte 2007 Umsatz und Gewinn weiter steigern.

Im verflossenen Geschäftsjahr konnte die Drillisch AG ihren Umsatz um fast 30 Prozent auf 361,5 Millionen Euro steigern (Vorjahr: 282,2 Millionen Euro). Es wurde ein Bruttogewinn von 38 Millionen Euro erzielt (2006: 29,3 Mio. Euro). Einzig die Investitionsquote zeigte abwärts, sackte sie doch von 4,2 auf 2,8 Millionen Euro ab.

Insgesamt bediente Drillisch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2,2 Millionen Mobilfunkkunden, im Vorjahr waren es 1,76 Millionen. Für das laufende Jahr erwartet der Provider eine weitere Konsolidierung des deutschen Mobilfunkmarkts. Daran wolle sich das Unternehmen durch Fusionen oder Übernahmen gerne beteiligen. Zudem wolle man das Discount-Geschäft weiter ausbauen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen