Eee PC bald mit Touchscreen?

Allgemein

Kevin Lin, Vize-Chefverkäufer von Asustek, hat es Digitimes gesagt. Die zweite Generation der Kleinstrechner soll mit Touchscreen und vielleicht sogar GPS ausgestattet sein.

Die im Mai oder Juni fällige Neuausgabe des Eee PC soll rund 500 $ kosten. Insgesamt hofft Asustek im Jahr 2008 rund fünf Millionen der Mini-Notebooks in alle Welt schicken zu können. Derzeit seien die Akkus knapp aufgrund eines Brandes, der in diesem Monat in einem Werk von LG Chem ausbrach.

Der Eee PC mit dem 8,9-Zoll-Bildschirm basiere auf Intels Niedrigpreis-Plattform für Notebooks. Es gebe statt bisher 512 MB mindestens 1 GB Arbeitsspeicher, die Kapazität des SSD-Laufwerks erhöhe sich von 4 – 8 GB auf 8 – 12 GB.

(bk)

Digitimes

Acer will Eee PC unterbieten