Windows XP SP3 erst nächsten Monat erwartet

Allgemein

Voreiligen Berichten zufolge sollte es bereits gestern in Umlauf kommen. Und kam nicht.

Die aktualisierte Prophezeiung besagt, dass das seit Äonen erwartete Service Pack 3 für Windows XP in zwei Schüben innerhalb des nächsten Monats kommen soll. Die erste Welle von SP3 wird nun in der zweiten Aprilhälfte in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Koreanisch, Japanisch und Chinesisch (vereinfacht) erwartet. Weitere Sprachen sollen rund 21 Tage nach dieser ersten RTM-Version heranschwappen.

Microsoft wiederholt ohnehin nur stoisch und schwammig, SP3 käme wie angekündigt in der ersten Jahreshälfte. Verwunderlich erscheint, dass es überhaupt so lange dauert, soll es doch nur eine bunte Ansammlung von Flickereien und Updates sein, die seit Service Pack 2 erschienen. Neben den Downloads soll SP3 auch als CD / DVD zu beziehen sein. Überhaupt kein Service Pack 3 gibt es hingegen für Windows XP Media Center Edition / Tablet Edition.

(bk)

Techarp