Acers Mini-Notebook soll billiger als der Eee PC werden

MobileNotebook

Wie die Digitimes von OEM-Herstellern erfahren hat, peilt Acer für sein Kompakt-Notebook einen Preis an, der unterhalb dem des neuesten Eee PCs liegt.

Der Erfolg des Eee PCs weckt auch bei anderen Herstellern Gelüste, etwa Acer, das seit einigen Wochen fieberhaft an einem Konkurrenzprodukt arbeitet. Wann der Mini auf den Markt kommen soll, steht noch nicht fest, allerdings hoffte man ursprünglich, Anfang des zweiten Quartals mit dem Verkauf starten zu können. Nach Informationen der Digitimes wird der Preis zwischen 250 und 300 Dollar liegen – und damit unter dem des Eee PCs der zweiten Generation, der Anfang April auf den Markt kommen und zwischen 300 und 350 Dollar kosten soll. Details zum Mini-Notebook von Acer gelangten noch nicht an die Öffentlichkeit. Bislang wurde nur bekannt, dass es wie der neueste Eee PC ein 8,9 Zoll großes Display besitzen soll. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen