Medion wieder im Aufschwung

FinanzmarktUnternehmen

Der Haus- und Hoflieferant der Discountketten verdiente im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 doch mehr als gedacht.

Der Elektronikhändler Medion AG freut sich über ein Umsatzwachstum von 3,4 Prozent auf 1,66 Milliarden Euro, mehr aber noch über das operative Ergebnis (EBIT) von 28,5 Millionen Euro. Mit diesen offiziellen Zahlen ist der Zulieferer nun endlich aus der Gerüchteküche heraus, das Comeback eine Tatsache. Im Vorjahr hatte nachsteuerlich noch ein Verlust von minus 65,4 Millionen Euro zu Buche geschlagen.

Für 2008 rechnet Medion weiter mit einem Umsatzwachstum zwischen 3 und 5 Prozent auf das Niveau von 1,7 bis 1,75 Milliarden Euro. Diese Einschätzung werde gestützt durch die bisherige Entwicklung im ersten Quartal: In den Monaten Januar und Februar lagen die Erlöse planmäßig 3 Prozent über dem Vorjahresniveau, teilte Medion mit. (rm)

Bild: Medion

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen