Google büßt Marktanteil ein

E-CommerceMarketingNetzwerke

In den USA konnte Google im Februar zwar erneut zulegen. Weltweit gesehen verliert man aber etwas an Marktanteil.

Die Zahl der Suchanfragen ging im Februar zurück, weil der Monat zwei Tage kürzer war als der Januar. In absoluten Zahlen konnte daher keiner der großen Suchmaschinenbetreiber zulegen – alle büßten etwas ein. Interessant ist allerdings, dass Google in den USA weniger verlor als die Konkurrenz und seinen Marktanteil daher sogar um 0,7 Prozentpunkte auf 59,2 Prozent steigern konnte. Weltweit gesehen verlor Google dagegen mehr als Yahoo, Microsoft & Co. – der Marktanteil fiel leicht von 63,1 auf 62,8 Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen