Atom kostet 44 $

Allgemein

Der neue Intel-Chip soll eine Palette von superbilligen Notebooks beflügeln, die Intel Nettops nennt.

Aus Taiwan wurde inzwischen ein mutmaßlicher Atom-Preis von 44 $ bekannt. Das passt gut zu den Nettops, die mit einem Atom-Herz und zu einem Preis zwischen 250 und 350 $ die Märkte überschwemmen sollen.

Das Konzept geht auf den Classmate PC zurück, der vor allem den Bildungsbereich in den Schwellenländern bedienen sollte. Der durchschlagende Erfolg des Eee PC dürfte Intel inzwischen auf andere Gedanken gebracht haben. Die Nettops soll es nicht nur in den Schwellenländern, sondern auch in Europa und den USA geben.

(bk)

The Inquirer UK

Digitimes

Intel ruft das Atom-Zeitalter aus