Novell und SAP und kooperieren bei Virtualisierung und Sicherheit

CloudNetzwerkeVirtualisierung

Die Partner bauen ihre bestehende Kooperation aus – man wolle den Service rund um SAP-Anwendungen unter SuSE-Linux Enterprise erweitern.

SAP und Novell wollen ihre Zusammenarbeit im Sinne der gemeinsamen Kunden optimieren. Wer deine Geschäftsprozesse mit SAP-Anwendungen unter dem Betriebssystem SUSE Linux Enterprise steuert, soll einen erweiterten Support erhalten, gaben die Partner bekannt. In der Bekanntmachung spricht SAP von wachsender Nachfrage nach Suse Linux Enterprise durch seine Nutzer.

Beide Firmen würden daran arbeiten, die Novell-Virtualisierungstechniken und Produkte zum Identitäts- und Sicherheitsmanagement für SAP-Anwendungen unter Suse Linux Enterprise bereitzustellen. Das Betriebssystem soll dabei für die Anforderungen von SAP-Rechenzentren optimiert werden, erklärt Novell. Gut für SAP: Novell will die SAP-Lösungen der SaaS-Lösung “All-in-One” verstärkt mit seinen Linux-System vermarkten.

Linux ist für SAP kein Neuland: Der SuSE Linux Enterprise Server ist intern schon die bevorzugte Entwicklungsplattform. Und Kooperationen zwischen Herstellern von Anwendungs-Software wie SAP und Anbietern von IT-Infrastruktur wie Novell würden zunehmend wichtiger, kommentiert Al Gillen von Marktforscher IDC den Deal. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen