LimeWire startet Musik-Shop

WorkspaceZubehör

Der P2P-Anbieter hat einen neuen Musik-Shop vorgestellt, der neben den üblichen Branchenpreisen auch MP3-Abos anbietet.

LimeWire ist in der Branche für seine gleichnamige Filesharing-Software bekannt. Das P2P-Unternehmen setzt nun allerdings seine, seit längerem angekündigten, Pläne in die Tat um und bringt einen Musik-Shop auf den Markt. Der Online-Händler bietet zum Start seiner Beta-Version bereits 500.000 Tracks von unabhängigen Labels an. Diese sind im MP3-Format mit einer Bitrate von 256 kBit/s erhältlich und können von allen gängigen Abspielgeräten wiedergegeben werden. LimeWire gab an seine Musik-Sammlung täglich zu erweitern. Ein einzelnes Lied kostet dabei, ähnlich wie bei Apple, 99 Cent. Derzeit können allerdings lediglich Bewohner der USA auf den Service zugreifen.

Neben dem einzelnen Liedern bietet der Shop auch ein innovatives Abo-Modell an. Für knapp 10 US-Dollar erhalten Abonnenten 25 Lieder pro Monat gratis. Für etwa 20 US-Dollar gibt es bereits 75 Tracks. Eine Integration in die P2P-Software des Unternehmens ist derzeit zwar geplant, allerdings noch nicht realisiert. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen