Internet-Zugang für den Kopierer

DruckerWorkspace

Wird es am Firmenkopierer langweilig, kann man zumindest bei den Geräten von Konica Minolta künftig über das Display im Internet surfen. Sinnvoll nutzen lässt sich das Ganze natürlich auch, etwa um auf einen Webmail-Dienst zuzugreifen und Mails auszudrucken.

Konica Minolta hat zwei Erweiterungen für seine Multifunktionssysteme C203, C253, C353, C451, C550 und C650 vorgestellt. Eine erlaubt es, die mit den Geräten erstellten PDFs zu verschlüsseln und mit einer digitalen Signatur zu versehen, die andere bringt die Geräte ins Internet. Sie haben einen vollwertigen Browser an Bord, über den der User am Display des Multifunktionsgeräts im Web surfen kann. So kann er beispielsweise Mails abrufen und direkt ausdrucken oder Datenbanken im Intranet durchforsten, ohne zurück an seinen Schreibtisch zu müssen. Wer im Web auf ein PDF stößt, kann dieses ebenfalls öffnen und auf Wunsch ausdrucken. Damit nicht jede URL eingetippt werden muss, lassen sich die wichtigsten Adresse als Lesezeichen speichern. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen