GE entwickelt OLEDs von der Rolle

Allgemein

Wie bei einer klassischen Zeitung sollen OLEDs einfach auf Rollen gedruckt werden – so jedenfalls sehen GE-Entwickler die Zukunft.

Das Resultat wären flexible, billige Leuchtelemente, die praktisch überall eingesetzt werden könnten und zudem energiesparend wären.

Vorstellbar sind dabei sogar OLEDs, die wie Tapeten an die Wände geklebt werden und auf Fingerberührung hin für Licht sorgen.

ge_oled.jpg

Vier Jahre haben die tapferen GE-Forscher für diese Entwicklung benötigt, und nun wollen sie sehen, dass sie so schnell wie möglich das Roll-Verfahren auch in die echte Produktion einführen, auf dass es von allen Wänden leuchten möge. [gk]

Engadget