Exploit für Leck im RealPlayer

SicherheitSicherheitsmanagement

Um Musik auf Websites abzuspielen, nutzt der RealPlayer im Internet Explorer ein ActiveX-Control, über das er sich Code unterschieben lässt.

Auf der Mailingliste Full Disclosure wurde ein Exploit für das Leck gepostet. Ein Fix von RealNetworks ist noch nicht verfügbar. Das Internet Storm Center empfiehlt einstweilen, das Killbit für das ActiveX-Control rmoc3260.dll zu setzen oder auf einen Browser ohne ActiveX umzusteigen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen