Yeahyeahyeah: Beatles auf iTunes

Allgemein

Man hat sich geeinigt. Die Beatles-Songs werden doch in Kürze via Apple iTunes Musik Store zu haben sein.

Na also. Der Glaube an das Gute im Menschen ist nach jahrzehntelangen Apfel-Kriegen wiederhergestellt. Und es war gar nicht mal sooo teuer. Wie britische Tageszeitungen aufgeregt berichten, hat Steve Jobs für wenige hundert Millionen Euro die Online-Vertriebsrechte lizensiert. So dass Paul McCartney, Ringo Starr, die Nachkommen von John Lennon und George Harrison, EMI, Sony und Michael Jackson alle etwas abbekommen. Ein Veröffentlichungszeitpunkt konnte vom befragten Apple-Sprecher noch nicht genannt werden. Macht nichts. Ich steh eh‘ nicht so auf Beatles. Auf iTunes auch nicht. [fe]

Inquirer UK