Iomega will sich nicht von EMC übernehmen lassen

Data & StorageStorageÜbernahmenUnternehmen

Iomega hat ein Übernahmeangebot von EMC abgelehnt, da man seinerseits lieber die Übernahme von Excelstor über die Bühne bringen will.

3,25 Dollar pro Aktie, insgesamt also rund 178 Millionen Dollar, bot EMC für Iomega. Der Speicherspezialist lehnte das Angebot allerdings ab. Der Aufsichtsrat hätte vorgestern befunden, dass eine Übernahme durch EMC den im Dezember angekündigten Kauf von Excelstor behindern würde, so die Begründung. Derzeit bemüht man sich noch um die Zustimmung der Behörden und Aktionäre zu diesem Deal. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen