Eee-PC die Dritte: “Atom inside”

MobileNotebook

Während gerade eine zweite Version des Billig-Notebooks in zahlreichen Ausstattungs- Varianten präsentiert wurde, denkt Asus-Chef Jerry Shen schon wieder über eine weitere Ausgabe nach.

Nachdem Asus auf der CeBIT erst die zweite Variante des preiswerten Notebooks mit mehr Speicher und größerem Display präsentierte (wir berichteten, Bildergalerie der neuen Eee-PC-Modelle hier), erklärte Asus-Chef Jerry Shen in einem Interview, dass im dritten Quartal 2008 sogar noch ein drittes Gerät folgen solle.

Das werde mit Intels neuem Atom ausgestattet sein und mit WiMAX und dem UMTS-Datenturbo HSDPA funken. Auch die Preise würden sinken, erklärte Shen.

Bevor im dritten Quartal der ganz neue Eee PC mit Atom und größerem SSD-Laufwerk vorgestellt wird, würden aber noch einige Modelle in verschiedenen Ausstattungsvarianten und Designs erscheinen – wenn man denn ausreichend Nachschub an Akkus erhalte. Die seien momentan noch Mangelware, denn sonst hätte man schon viel mehr der Geräte abgesetzt. die Nachfrage insbesondere in Europa und Japan sei sehr groß. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen