Sony und Microsoft werden Blu-ray-Kumpel

Allgemein

Microsoft lässt nichts anbrennen: Nach dem Aus für HD DVD macht sich der Xbox-Hersteller mit Sony dicke.

Sony hat bestätigt, dass man sich in Gesprächen mit Microsoft zum Thema Blu-ray befindet, ohne allerdings Einzelheiten zu nennen. Mit größter Wahrscheinlichkeit wird es dabei allerdings um die Xbox 360 gehen.

Bei der hatte Microsoft in der  Vergangenheit zwar auf HD DVD gesetzt, war aber schlau genug gewesen, sich auf ein externes Laufwerk zu beschränken. Das wird jetzt gestrichen, und viel spricht dafür, dass Xbox-Kunden stattdessen in nicht allzu ferner Zukunft ein Blu-ray-Laufwerk zukaufen können. Nicht ausgeschlossen wird aber auch, dass angesichts der Komplettniederlage von HD DVD auch ein integriertes Laufwerk in Frage kommt. [gk]

The Register