Mehr Centrino für weniger

Allgemein

Intel will einen weiteren Chipsatz mit integrierter Grafik für den Low-Cost-Notebookeinsatz auflegen.

Zusätzlich zu den bekannten GM45, GS45 und GL40, Onboard-Grafik-Chipsätzen der Centrino 2 (Montevina) Familie soll es demnächst noch den preisgünstigen GM47 geben. Das flüstern uns die niemals verstummenden “Quellen bei taiwanischen Notebookherstellern”. Verwendet wird dabei der schon vom GM45 bekannte GMA X4500HD Grafikchip, etwas höher auf 640 Mhz getaktet. Unterstützt werden DirectX 10 und Shader Model 4.0, DVI, Display Port und, ganz wichtig, HDMI. Wozu sonst braucht man auch Notebooks der Einstiegspreisklasse. Ausser, um HD-Videos anzuschauen. [fe]

Digitimes