Kontron & Quanta: Deutsch-taiwanische Computer-Koalition

MobileNotebook

Der weltweit größte Auftragshersteller von Notebooks und der global tätige Hersteller von robusten Kleinstcomputern tun sich zusammen.

Die Kontron AG aus Eching hat ihre Suche nach einem größeren Produktionspartner mit Erfolg beendet: Mit der Quanta Computer Inc. aus Taipeh gründen sie ein Gemeinschaftsunternehmen. Die Taiwaner erwerben bei dieser Gelegenheit 21 Prozent der Kontron Asia Inc. Mit der Kooperation will Kontron die Kosten senken und neue Märkte erschließen.

Die Analysten von UniCredit kamen direkt auf den Punkt, welche Auswirkungen das Joint Ventures haben wird: die Produktion wichtiger Volumenmodelle wird nach Asien verschoben. Der deutsche Anteil an der Kontron-Produktion dürfte damit von 40 auf etwa 25 Prozent fallen, schätzen die Analysten. Dafür könne man dann aber auch Volumina von mehr als 100.000 Embedded-Computersysteme pro Jahr ausstoßen. (rm)

Bild: Quanta

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen