VIA liefert Stromspar-PCs nach Brasilien

PCWorkspace

Auf der Basis des genügsamen C7-D Prozessors entsteht ein Einstiegs-PC für den südamerikanischen Markt.

VIA Technologies und Bitway, letzterer ein brasilianischer Computerhersteller, kündigen gemeinsam den Flex-PC an.

Der Rechner enthält einen Strom sparenden VIA 1,5 GHz C7-D Prozessor auf einem pc2500 Motherboard des selben Herstellers, mit UniChrome-Onboard-Grafik, einer 80 GByte SATA-Festplatte, 512 MByte DDR2-RAM, und ein von Bitway angepasstes Linux Betriebssystem. Monitor, Speaker, Keyboard um und Maus sind im Lieferumfang enthalten.

Das Paket soll 800 brasilianische Real (315 Euro) kosten. VIA gibt an, dass der C7-D um 76% weniger Energie verbrauchen soll als vergleichbare CPUs. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen