Cebit 2008: Neuer Karten-Service bei Navigon

WorkspaceZubehör

Ab April 2008 will der Navi-Spezialist alle drei Monate Karten-Updates für Navigationsgeräte zur Verfügung stellen.

Mit Navigon Fresh Maps stellt der Navigations-Experte alle drei Monate ein vollwertiges Datenpaket für ganz Europa zum Download bereit. Dieses Update beinhaltet den vollen Kartenumfang mit Straßendaten neuer und geänderter Straßen und Sonderzielen inklusive. Das Kartenmaterial kommt von Navteq.

Über das kostenlose Download-Portal Navigon Fresh gelangen die neuen Karten auf das Navi. Neben dem Service “Navigon Fresh Maps” verspricht der Hersteller auch regelmäßige Blitzer- oder Software-Updates für Navigon-Produkte als Download.

Hier die Details: Der Service kostet im 24-Monats-Abo 99 Euro. Für den neuen Navigon 2110 max wird das 24-Monats-Flatratepaket bei Registrierung innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf für gesamt 19,95 Euro angeboten. Beim Navigon 8110 gibt es den Service die ersten zwei Jahre sogar kostenlos. Navigon Fresh Maps kann für die gesamte Navigon-Produktfamilie genutzt werden.

Bekanntester Konkurrent von Navigon ist das holländische Unternehmen Tomtom. (mto)

Navigon auf der Cebit: Halle 15, Stand E

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen