Acer steigt in den Mobiltelefonmarkt ein

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör

Aus den Gerüchten wurde nun Gewissheit: Der taiwanesische PC-Hersteller angelt sich einen benachbarten Hersteller von Smartphones.

Acer fackelte nicht lange mit den Plänen, sich in einen neuen Markt zu begeben. Zwischen Angebot und Abschluss lagen nur wenige Tage: Umgerechnet etwa 200 Millionen Euro später steht die Übernahme des Mobiltelefonherstellers E-Ten fest. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen stimmten bereits zu.

E-Ten produziert seit 1997 Mobiltelefone. Mittlerweile sind es Smartphones unter Windows Mobile sowie seit 2006 unter dem Namen Glofiish auch PDA-Telefone, die teilweise selbstgebaute GPS-Module besitzen. (rm)

Bild: E-Ten

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen