England: MySpace startet eigene MTV-Show

Allgemein

Der ehemalige Musiksender und das Social Network heben eine wöchentliche Chart-Show aus der Taufe. Gähn.

MTV und MySpace strahlen ab 16. März in Großbritannien jede Woche auf MTV2 die beliebtesten Musikvideos aus. Hach, wie aufregend. Nicht Media-Control, sondern die Fernsehzuschauer und das MySpace-Publikum sorgen für die Charts. Allerdings haben sie nicht die freie Auswahl, sondern dürfen nur aus bis zu 40 vorgegebenen Videos auswählen (Schiebung!). “Für Deutschland ist eine Show dieser Art nicht in Planung”, merkt Mats Wappmann, Sprecher von MySpace Deutschland, an. Dafür startet am 7. März bei uns die MTV-Show “A Shot at Love” mit dem MySpace-Star Tila Tequila, begleitet von einer deutschsprachigen MySpace-Seite zur Show.
MTV und MySpace arbeiten gemeinsam auch daran, Nachwuchsmoderatoren zu finden. Anwärter für den Job als News-Ansager können sich auf MySpace präsentieren und werden dann von MTV-Produzenten beurteilt. Das läuft noch bis 28. April. (rm)

Gerücht: MySpace macht Platz für Musik

pte