CeBIT 2008: Mini-Camcorder für Full-HD

WorkspaceZubehör

Aiptek wird zur CeBIT einen äußerst kompakten Full-HD-Recorder vorstellen. Der Pocket-DV AHD Z500 zeichnet im 1080p-Format auf SD- und SDHC-Karten auf.

Als Ausstellungsstück seines CeBIT-Stands hat Aiptek den Pocket-DV AHD Z500 angekündigt: Die HD-Kamera misst gerade mal 19,2 x 17,1 x 7,7 Zentimeter, zeichnet aber mit der Full-HD-Auflösung von 1080p (1,5 Millionen Pixel) auf. Die Ausstattung umfasst unter anderem ein schwenkbares, 2,4 Zoll großes Display und einen dreifach-optischen Zoom mit Autofocus. Als CMOS-Sensor kommt eine 5-Megapixel-Variante zum Einsatz. Er macht Auflösungen von bis zu 2592 x 1944 Bildpunkten möglich.

!#!

Unterstützt werden die Bildformate 16:9 und 4:3, die Bildwiederholrate gibt Aiptek mit bis zu 30 Frames pro Sekunde an. Durch die H.264-Videocodierung sind pro GByte Speicher etwa für 15 Minuten Material aufzuzeichnen. Der interne Speicher ist mit 128 MByte mager bestückt, als Speichermedien dienen SD- und SDHC-Karten die dürfen bis zu 32 GByte groß sein. Anschluss an TV-Geräte findet der Z500 per HDTV-Output (NTSC, PAL).

Nicht nur der Lieferumfang ist mit Fernbedienung, Netzteil, Akku, Tasche, Handschlaufe, und USB-, AV- sowie Video-Komponenten-Kabel (YUV) angemessen. Der HD-Camcorder kann auch als 5-Megapixel-Digitalkamera und als Diktiergerät eingesetzt werden. 300 Euro beträgt die Preisempfehlung des Herstellers. (tk/mk)
(Tomshardware – www.pc-professionell.de)

Aiptek auf der CeBIT 2008: Halle 26/Stand A37

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen