Sony hat Schiss vor dem Eee PC

Allgemein

Die Japaner äußern sich besorgt über den Trend hin zum Billig-PC/Notebook – es sei ein Rennen in den Abgrund.

Sony-Manager Mike Abary fand in einem Interview deutliche Worte: “Falls der Eee PC im Markt ein Erfolg wird, sind wir alle in Schwierigkeiten.” Vermutlich meint er mit “wir” jene Hardware-Hersteller, die ihre fetten Notebooks zum übergewichtigen Preis anbieten und damit seit 20 Jahren ein wohlfeiles Leben führen. Außerdem bräuchte er nur die IT-Presse zu lesen, um zu wissen, dass alle möglichen Hersteller bereits auf den Zug aufspringen, da die ersten Quantitäten der Billiggeräte praktisch überall sofort ausverkauft waren. Aber wenn er die Presse lesen würde, könnte ihm das 200-Dollar-Linux-Notebökchen Elonex One ins Auge stechen und noch mehr Magenschmerzen auslösen. Dem Konsumenten kann es nur Recht sein. (rm)

Cnet