Von Microsoft lernen heißt siegen lernen

Allgemein

Sagt sich Apple und bremst unter Mac Os X heimlich Fremd-Browser aus. Das behauptet zumindest ein Firefox-Mitarbeiter.

Zufällig ist Vladimir Vukicevic über ein paar dubiose Fallstricke in dem Apple-Betriebssystem gestolpert, als er die Performance von Firefox verbessern wollte. Offenbar verwendet Apple nicht-dokumentierte APIs, um Safari leistungsfähiger zu machen als Konkurrenzprodukte, und wer den Heimvorteil des Mac-Browsers ausgleichen will, ist zu mühseliger Bastelarbeit gezwungen.

Immerhin: Diesmal wird Apple nicht behaupten können, dass Microsoft sich was abgeguckt hat .. [gk]

Slashdot

Blog Vladimir Vukicevic