Gerücht: Allianz zwischen Samsung, Sharp & Sony

KomponentenWorkspace

In Japan tauchten gestern Abend Hinweise auf, dass die drei Konzerne eine gemeinsame LCD-Produktlinie starten wollen.

Die Verhältnisse in Japan werden immer komplizierter: Erst hieß es, Sony wolle bei Sharp groß einkaufen (wir berichteten), dann war die Rede von einem Joint Venture: Sharp sollte eine Fertigungsanlage von Sony übernehmen, welche das Joint Venture dann mieten darf. Doch nun kommt offenbar auch noch Samsung ins LCD-Spiel, um an der Panel-Fertigung beteiligt zu werden.

Schon heute unterhalten Sony und Samsung ein Joint Venture unter dem Namen S-LCD. In dessen Produktionseinrichtung in Seoul soll laut Gerüchten nun auch die erweiterte Coop mit Sharp beteiligt werden. Gemeinsam wolle das Trio mehr Einfluss auf Preise und Marktanteile ausüben – also eine ganz neue und ungewöhnliche Form von Kartell. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen