Apple präsentiert neue MacBooks

MacWorkspace

Der Computer-Hersteller und MP3-Händler hat seine beliebte MacBook- und MacBook-Pro-Reihe durch neue Modelle erweitert.

Die neuen Apple-Laptops sind mit noch neueren Intel Core 2 Duo Prozessoren im 45-Nanometer-Herstellungsverfahren ausgestattet. Diese kommen auf eine Taktfrequenz von maximal 2,6 GHz pro Kern und bis zu 6 MByte L2-Cache. Zusätzlich verfügen nun sämtliche MacBooks über mindestens 2 und maximal 4GByte Arbeitsspeicher und bis zu 300-GByte-Festplattenkapazität. Als Grafikkarte kommt nun eine Nvidia 8600 M GT mit 512 MByte Speicher zum Einsatz. Kein Topmodell, aber für Apple-Nutzer ausreichend.

Jedes MacBook Pro ist nun mit einem Multi-Touch-Trackpad ausgestattet. Dieses erlaubt eine ähnlich leichte Eingabe, wie sie bereits aus dem MacBook Air bekannt ist. Zudem unterstützen die Notebooks nun auch den 802.11n und Bluetooth 2.1 Standard. Die Geräte kommen zu Preisen von 1.099 bis 2.799 US-Dollar auf den Markt. (mr)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen