Vista Capable als Verbandsklage zugelassen

Allgemein

Geeignet oder nicht, Verbraucher klagen jetzt massenhaft gegen die Irreführung durch Microsoft.

Die Blamage um die Hardwarezertifizierung für Windows Vista ist von einem US-Gericht als class action suit zugelassen worden. Richterin Marsha Pechman bestätigte das öffentliche Interesse und hielt die Frage für zulässig, ob Vista Home Basic “richtiges” Vista sei und bei einem “geeignet für Vista”-Aufkleber auch das drin sei, was drauf steht. Die Microsoft-Anwälte sind erwartungsgemäss eher gegenteiliger Meinung, nun muss das Gericht klären, ob der Fensterfabrikant aus dem US-Bundesstaat Washington wirklich versucht hat, Millionen von Verbrauchern gleichzeitig über den Tisch zu ziehen. [fe]

Seattle Post Intelligencer