Update2: Games Convetion geht nach Köln

Allgemein

Die Gerüchte waren wohl doch wahr: Bewohner des Rheinlandes dürfen sich zukünftig über eine Spielmesse vor der eigenen Tür freuen.

Die Games Convention findet ab 2009 in Köln statt. Sie soll in dem Fall allerdings nicht mehr Games Convention heißen, sondern Games Com. Der Grund für diese Namensänderung ist ein rechtlicher. Trotz auslaufender Verträge bleibt das Namensrecht für die Games Convention in Leipzig. Lediglich der Standort an dem die Messe stattfindet wird geändert, dies hat die FAZ aufgedeckt. Der Branchenverband BIU soll diese Entscheidung anscheinend nächsten Montag in Berlin verkünden.

Rechtliche Schritte gegen die Ähnlichkeit von Games Com zu Games Convention wurden von der Messegesellschaft in Leipzig fallen gelassen. Man prüfe derzeit allerdings ob das Kürzel GC geschützt sei. Die Gesellschafter der Leipziger Messe haben sich bislang nicht offiziell zu diesem Bericht geäußert. (mr)

Update1: Heike Fischer, Sprecherin der Leipziger Messe, versicherte gegenüber PC Professionell, dass eine Entscheidung bislang nicht bekannt sei. Man blickt gespannt auf die offizielle Mitteilung der BUI am Montag um 11 Uhr früh. Auch sind Frau Fischer keine rechtlichen Konsequenzen gegen den Namen Games Com bekannt und das Schützen von zwei Buchstaben ist ohnehin nicht rechtlich möglich. Eine Antwort der kölner Messe steht noch aus. Auch der BUI hat bislang nicht auf Anfragen reagiert.

Update2: Der BUI hat soeben bestätigt, dass noch kein Ergebniss vorliegt. Eine offizielle Erklärung wird auf der Pressekonferenz nächsten Montag erwartet. Auch die möglichen Namen und rechtlichen Streitigkeiten sind bislang reine Spekulation.

Bild: Kölnmesse

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen