Noch mehr Billig-CPUs von Intel

Allgemein

Dem Trend zum Zweit-Notebook folgend, bringt Intel sparsame preisschwache Chips.

Quellen bei taiwanischen Notebookherstellern, so schreibt die dort ansässige Digitimes, hätten gepetzt, dass Intel schon im April drei eher einstiegsgerechte SV/ULV Mobilchips anbieten möchte: am 6.4. den Celeron 570 für 134 USD, was ja selbst für einen Stromsparer nicht sensationell günstig ist, sowie am 20.4. die Celeron 550 und 560 zu 86 und 107 US-Schleifen. Kommentieren wollte der Hersteller diese ungelegten Eier allerdings nicht. [fe]

Digitimes