Cebit 2008: Sicherheitspaket für Notebooks

MobileNotebookSicherheitSicherheitsmanagementVirus

G Data stellt auf der Cebit ein Sicherheitspaket speziell für Notebooks vor, das neben Virenscanner und Firewall auch einen Backup-Dienst und ein Notebook-Schloss enthält.

Weil mittlerweile zwei Drittel aller neu angeschafften Rechner Notebooks sind, hat G Data ein Sicherheitspaket speziell für deren Besitzer geschnürt, das nicht nur Malware abwehren, sondern auch vor Datenverlust und Gerätediebstahl schützen soll. G Data NotebookSecurity ist ab dem 4. März, dem ersten Cebit-Tag, zu haben und kostet 59,95 Euro. Eine 3-User-Version ist für 79,95 Euro zu haben.

NotebookSecurity besteht aus Virensanner, Personal Firewall, Spam- und Phishing-Schutz sowie einem Datensafe genannten virtuellen Laufwerk, auf dem sich Dateien und Ordner verschlüsselt ablegen lassen. Dazu kommen ein Backup-Dienst, der Daten auf 1 GByte Online-Speicher sichern kann, und ein Notebook-Schloss, mit dem sich das Gerät – einen Lock-Slot vorausgesetzt – an die Leine legen lässt, damit es nicht geklaut wird. (dd)

G Data auf der Cebit: Halle 6, Stand H12

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen