Telegate schluckt KlickTel

FinanzmarktNetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Der deutsche Anbieter von telefonischen Auskunfts- und Outsourcing-Diensten wird neuer Mehrheitsgesellschafter beim bekannten Anbieter für Telefon- und Branchenbücher.

Für die Übernahme gibt die Telegate AG rund 25 Millionen Euro aus. Dafür gibt es exakt 78,6 Prozent der Aktien von KlickTel. Ziel der Transaktion sei es, die Wettbewerbsposition beider Unternehmen zu stärken.

Telegate und KlickTel wollen gemeinsam die Marktlücke zwischen Gelbe Seiten und Internet-Suchmaschinen schließen. Insbesondere bei der lokalen Suche und im Werbegeschäft verspricht sich das Unternehmensduo eine Stärkung. Zusammen kommen sie künftig auf rund 210 Millionen Suchabfragen, was etwa 15 Prozent des Marktvolumens bei Auskunfts- und Branchenanfragen ergäbe. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen