Anti-Kopierschutz-Pirat gründet Unternehmen

Allgemein

Der unter dem Nickname DVD Jon bekannte Hacker hat ein Unternehmen gegründet, das sich darauf spezialisiert iTunes-Tracks auf Nicht-Apple-Hardware zu rippen.

Das Unternehmen doubleTwist ist von dem berühmten Anti-Kopierschutz-Vorreiter DVD Jon gegründet worden: Die Firma veröffentlicht eine Software, die es seinen Benutzern leicht macht Multimedia-Dateien auf verschiedenste Datenträger zu kopieren. Dabei umgeht das Programm sämtliche Kopierschutz- und DRM-Mechanismen um sein Ziel zu erreichen. Dateien lassen sich sowohl von Computer-zu-Computer, als auch vom Rechner auf ein mobiles Endgerät kopieren, schreibt Yahoo News.

Durch das Aufheben des Kopierschutzes sollen die doubleTwist-User ihre Musik und Videos frei untereinander austauschen. Dabei legt das Unternehmen jedoch Wert darauf, nicht mit einer Tauschplattform à la Napster verwechselt zu werden. Man ermögliche lediglich den Benutzern ihre Lieblingslieder mit Freunden zu tauschen.

DVD Jon ist bekannt für zahlreiche Durchbrüche auf dem Kopierschutz-Sektor. Bereits mit 16 gelang es ihm den in DVD verwendeten Schutz zu umgehen. Auch war er einer der ersten, der es fertig brachte den in Blu-ray- und HD-DVD-Disks verwendeten AACS-Kopierschutz zu cracken. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen