Valentinstag: Handy als Juror in Liebesdingen

MobileSmartphone

“Wie sehr liebst du mich”? Eine Frage die sich vor allem am heutigen Valentinstag häufig stellt. Ein koreanisches Handy gibt darauf Antwort – dank modernster Sensoren.

In Südkorea feiert man den Valentinstag, so wie man jedes große Fest in Südkorea feiert. Besinnlich im engsten Kreis, umgeben von allerneuesten High-Tech-Produkten. Dazu zählt auch sicherlich der Love Detector. Ein Service, den der koreanische Handy-Provider KTF anbietet. Der Love Detector, ist eine Technologie, die Stimmmuster untersucht. Dieser stellt daraufhin fest, wie ehrlich und mit welcher Zuneigung der Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung spricht, schreibt Yahoo-News.

“Wir haben diesen Service ins Leben gerufen, weil wir dachten, dass die Menschen wissen wollen, was andere über sie denken”, meint Ahn Hee-jung von KTF. Besonderes Feature: Wer an Videokonferenzen mit seinem Handy teilnimmt, sieht eine eingeblendete Liebesleiste, die die Zuneigung zum Gesprächspartner demonstriert. Zudem erhalten die Gesprächsteilnehmer nach dem Telefonat eine detailierte Analyse der eben geführten Unterhaltung. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen